Sprühschleuse Food

Sprühschleuse Food
Ortner PLUS
  • Flexibilität und Variantenvielfalt nach Betreiberanforderung
  • Keimreduktion bis zu Log 4 möglich (abhängig von Beladezustand und Medium)
  • Vernetzte Prozessanalyse durch AFMS (Approved Food Manufacturing System)
  • Schnelle Zykluszeiten (abhängig von Beladung) zwischen 5 und 15 Minuten in einem validierten Prozess
  • Steckfertige und werksqualifizierte Anlage

Konzipiert als stationäre Schleusen und Reinigungsanlagen sind die Sprühnebelschleusen für die Fleischbranche eine vielseitig anwendbare und adaptierbare Produktlinie. Die Anforderung einer Sprühdekontamination des Schleusengutes wird ideal erfüllt (auf biologischer Basis bzw. Alkohole oder chemische Desinfektionsmittel). Speziell in Bereichen, in denen Wurstwaren in Schutzhüllen gekocht, geselcht oder gegart und danach in Auskühlzonen zwischengelagert werden, kommt es zu einer Oberflächenkontamination, die im Verarbeitungsbereich zu großen Problemen führen kann.

Die Technologie: Durch den Einsatz spezieller Düsentechnik wird eine optimale Verteilung des Mediums gewährleistet. Damit sind schnelle Zykluszeiten (abhängig von der Beladung zwischen 5 und 15 Minuten) mit validierten Prozessen gut erreichbar. Zur Oberflächendesinfektion können alkoholische oder chemische Flächendesinfektionsmittel aber auch reines Wasser verwendet werden. Mit den Sprühschleusen können auch Transportgeräte, Lagersysteme, Trays oder andere Produktionshilfsmittel gereinigt und desinfiziert werden.

Die Vorteile: Automatisierte oder teilautomatisierte Reinigungsund Dekontaminationsprozesse erhöhen die Sicherheit und sind für eine effektive Fertigung von großem Vorteil. Basierend auf diversen Sprühschleusenkonzepten können anwenderspezifische Anlagen und Prozesse designt werden. Bei Bedarf oder in kritischen Fällen werden Prozesse mit moderner CFD-Simulationen berechnet und abgestimmt.


Desinfektion bei der Produktion mit Schutzhüllen
Optimale Verteilung des Desinfektionsmittels durch spezielle Düsentechnik
Reinigung von Produktionshilfsmitteln und Transportgeräten

Technische Daten
  • Materialgehäuse
    Edelstahl ISO1.4404 gebürstet
  • Nennleistung
    600 W/ 16 A
  • Nennspanung
    400 VAC/N/PE, 50 Hz
  • Bedienung/Signalisierung
    Leuchttaster rot/grün/gelb
  • Türanschlag
    2 Tür DIN L / DIN R unrein / rein
  • Türverriegelung
    E-Türöffner
  • Türsteuerung
    bevorzugt geschlossen
  • Druckluft
    7 bar, trocken, gefiltert und ölfrei
  • Zuluftversorgung
    Luftmenge mind. 420 m³/h
  • Abluftversorgung
    420 m³/h
Optionen
  • Spezifische Ausführung nach Prozess- und Betreiberanforderung
Ortner Reinraumtechnik GmbH - Logo
Reine Sicherheit Intelligente Technik Ortner Reinraumtechnik GmbH - Produkte
Cleanliness - made in Austria
Ortner Reinraumtechnik GmbH - Logo