Qualifizierung

Die Durchführung der Qualifizierung erfolgt in der Regel gemeinsam mit dem Kunden. Abhängig von den jeweiligen Anforderungen des Kunden kann die Qualifizierungstiefe seitens Ortner – also der von Ortner zu leistende Anteil am gesamten Qualifizierungsprojekt – schwanken. Es können grundsätzlich 3 Kategorien der Qualifizierungstiefe unterschieden werden.


Qualifizierung Kategorie 1

  • Ortner liefert Unterlagen für die DQ undführt die Inbetriebnahme durch.Ein FAT oder SAT wird nicht gemacht.
  • Der AG plant die gesamte Qualifizierung undführt diese auch eigenverantwortlich durch.Umfang und Qualität der von Ortner zu lieferndenUnterlagen ist im QPP festzulegen.
Qualifizierung Kategorie 1

Qualifizierung Kategorie 2

  • Ortner liefert Unterlagen für die DQ, erstellteinen FAT- und/oder SAT-Plan und führt die FAT,SAT und Inbetriebnahme durch. Bei einfachenAnlagen oder Anlagen, die in Baugruppengeliefert werden, entfällt der FAT.
  • Der AG plant die gesamte Qualifizierung und führtdiese auch eigenverantwortlich durch. Umfang undQualität der von Ortner zu liefernden Unterlagenist im QPP festgelegt.
Qualifizierung Kategorie 2

Qualifizierung Kategorie 3

  • Ortner erstellt die entsprechenden Vorgabedokumente und führt die Qualifizierung bis zum Ende der OQin Eigenverantwortung durch. Je nach Umfang undAuslieferungszustand der Anlage können FATund/oder SAT entfallen, die Festlegung erfolgtmit dem AG im QPP.
  • Der AG ist für die DQ verantwortlich. Er übernimmtdie abgeschlossene Qualifizierung direkt in seinQualitätssystem und setzt gegebenenfallsmit der PQ fort. Die Unterlagen sind im QPP festgelegt.
Qualifizierung Kategorie 3

Ortner Reinraumtechnik GmbH - Logo
Reine Sicherheit Intelligente Technik Ortner Reinraumtechnik GmbH - Produkte
Cleanliness - made in Austria
Ortner Reinraumtechnik GmbH - Logo